Strategie

Seit Ihrer Gründung ist die KIR Bau GmbH vorrangig als Baudienstleister für das eigene Immobilienportfolie tätig. Primäre Leistungsspektren waren dabei jeweils die klassischen Baumeisterleistungen und ausgewählte Professionisten Leistungen. Nach nunmehr 6 Jahren kontinuierlicher Expansion passt die KIR Bau Ihre Struktur und Organisation an die Erfordernisse an und richtet die Unternehmensstrategie im Sommer 2018 neu aus.

KERNKOMPETENZEN

 

Der Wettbewerbsvorteil kann grundsätzlich unterteilt werden in einen Anbietervorteil, der im Unternehmen generiert wird und einen Kundenvorteil, den das Unternehmen auf dem Markt generiert.

Der Anbietervorteil der KIR Bau schlägt sich dabei im Kostenvorteil (bspw. durch senken der Herstellungskosten durch optimale Strukturen, Steigerung der Performance, Vorteile am Beschaffungsmarkt, etc.) nieder. Der Kundenvorteil kann weiter unterteilt werden in einen Nutzenvorteil (bessere Produkte durch integrierte Managementsysteme) und einen Kostenvorteil (geringerer Preis).

Mit unseren Leistungen konzentrieren wir uns auf 3 Geschäftsfelder:

  • • Umsetzung im Rahmen des eigenen Unternehmensverbandes
  • • Durchführung der Leistungen für externe Investorengruppen
  • • Durchführung der Leistungen für private Auftraggeber als Baumeister, Teil GU und GU

GESCHÄFTSFELDSTRUKTUR

 

Die Kernkompetenz bezeichnet die Fähigkeit bzw. Tätigkeit, die wir als KIR Bau im Vergleich zur Konkurrenz besser ausführen können und dadurch einen Wettbewerbsvorteil erlangen. Sie wird durch die vier Merkmale Kundennutzen, Imitationsschutz, Differenzierung und Diversifikation determiniert.

Unsere Leistungen haben wir in 4 Bereiche gebündelt:

  • • Neubau von Wohnhausanlagen und Gewerbeobjekten
  • • Innerstädtischer Dachgeschossausbau
  • • Umbau und Revitalisierung von Hochbauten
  • • Planungsdienstleistungen Architektur.

STRATEGISCHE STOSSRICHTUNG

 

Die wertorientierte Unternehmensführung ist heute zu einem Schlüsselbegriff moderner Unternehmensführung geworden. Bei dem Unternehmenswert im Sinne des wertorientierten Ansatzes handelt es sich um einen berechneten Wert und damit nicht um einen beobachteten Preis. Die wertorientierte Unternehmensführung zielt darauf ab, den Unternehmenswert gegenwärtig und zukünftig so zu steigern, dass die finanziellen Ziele erreicht werden und der Unternehmenswert dauerhaft gesteigert wird, wodurch das Eigenkapital maximiert wird. Dies erhöht die Attraktivität des Unternehmens und sichert die Verfügbarkeit zukünftig benötigter liquider Mittel. Die Motivation der Unternehmensleitung begründet sich darin, dass diese durch die Zurverfügungstellung finanzieller Mittel entsprechende Anreize schaffen.

Folgende, strategische Hauptziele zur Steigerung des Unternehmenswertes verfolgen wir:

  • • Wachstum – Steigerung der Gewinne/ Cashflow durch Umsatzsteigerung
  • • Rentabilität – Steigerung der Gewinne durch höhere Performance des Unternehmens Potentials
  • • Risikoreduzierung – Weniger Risiko durch Implementierung von QMS, Risiko- u. Finanzmanagement

WERTSCHÖPFUNGSKETTE

 

Zur Definition unserer Wertschöpfungskette haben wir alle Unternehmungstätigkeiten den entsprechenden Aktivitätstypen zugeordnet. Innerhalb der Aktivitätstypen sind die Aktivitäten nach folgenden Kriterien voneinander abgegrenzt:

  • • Aktivitäten aus unterschiedlichen wirtschaftlichen Bereichen
  • • Aktivitäten mit einem hohen Differenzierungspotenzial.
  • • Aktivitäten mit einem erheblichen oder steigenden Kostenanteil.

Wettbewerbsirrelevante Faktoren wurden unter Berücksichtigung auf die spezifische Situation der KIR Bau sowie der gesamten Branche zusammengefasst.

Grundsätzlich werden alle Teile, die im unmittelbaren Zusammenhang mit unseren Kernkompetenzen stehen, von der KIR Bau selbst erbracht. Demgegenüber kommen prinzipiell alle Wertschöpfungsteile, die nicht von den Kernkompetenzen des Unternehmens abgedeckt sind, für eine Fremdvergabe in Betracht.

Diese Fremdvergaben bringen den Vorteil, dass dabei fixe durch zumindest teilweise variable Kosten ersetzt werden um das Risiko bei eventuellen Nachfrageschwankungen zu senken.

Über KIR Bau GmbH

Seit Ihrer Gründung ist die KIR Bau GmbH vorrangig als Baudienstleister für das eigene Immobilienportfolie tätig. Primäre Leistungsspektren waren dabei jeweils die klassischen Baumeisterleistungen und ausgewählte Professionisten Leistungen. Nach nunmehr 6 Jahren kontinuierlicher Expansion passt die KIR Bau Ihre Struktur und Organisation an die Erfordernisse an und richtet die Unternehmensstrategie im Sommer 2018 neu aus.

Kontakt

Wichtelgasse 57/1 AT-1170 Wien

+43 (1) 905 30 60

office@kirbau.at

Montag - Donnerstag: -------------------------- 7:00 - 17:00

Freitag: ----------------------------------------------- 7:00 - 13:00

Kirbau, ein Unternehmen der KirHolding GmbH